Kopf


19. April 2009

Informationszeile unter dem Seitenkopf
Inhalt: Textblock in der Mitte

53 Kinder am Tisch des Herrn

Viele Kinder haben am Weißen Sonntag in
St. Josef die Erste Heilige Kommunion empfangen

Über ein halbes Jahr dauerte die Vorbereitung auf die Erste Heilige Kommunion. Über 50 Kinder waren dabei und haben ihren Glauben näher kennen lernen können. Die Katecheten aus St. Josef und der Nachbargemeinde Maria Rosenkranz hatten das Programm vorbereitet.

Kerzen basteln Kerzen basteln

Die Kinder hatten zusammen mit ihren Eltern die Kommunionkerzen gestaltet. Aus Wachsplatten konnten sie eigene Motive gestalten.

Gruppenbild

Zur Vorbereitung sind die Kinder mit den Katecheten ein Wochenende in den Taunus gefahren. Dort feierten sie einen Tischgottesdienst mit Pfarrer Metzler und bereiteten den Gottesdienst für den Weißen Sonntag vor.

Gottesdienstvorbereitung Gottesdienstevorbereitung

Spielen Spielen

Jedes Kind bastelte einen Kopf und malte dort etwas hinein, das sie mit Gott oder Jesus verbinden. All diese Köpfe wurden später in ein großes Papierschiff gesetzt. Und natürlich kam - besonders abends - bei vielen Spielen auch der Spaß nicht zu kurz.

Gemeinsames Essen und Trinken

In einem Vorbereitungskurs wendeten sich die Kinder intensiv Jesus und seinem Leben zu. Damit sie sein Leben verstehen, lernen die Kinder das Land von Jesus, der Juden und das Land Israel mit seinen Bräuchen kennen.

Die Kinder hatten viele Fragen: Warum gibt es einen siebenarmigen Leuchter? Wer darf am Sabbath die Kerzen anmachen? Oder wie schmecken Feigen?

Die Kinder machen eifrig mit Sie lernen alte Schriftrollen kennen

Das Programm hat Gemeindereferentin Nicole Giebels vorbereitet. Dazu habe sie sich Beate geholt - einen echten Israel-Experten. Sie hat ein Jahr dort gelebt. Sie hat den neugierigen Kindern in einer Gruppenstunde vieles näher bringen können.

Gründonnerstag Gründonnerstag

An Gründonnerstag wurde im Josefsaal das letzte Abendmahl mit Brot und Wein gefeiert. Dort durften die Kinder bereits ein erstes Mal zur Kommunion gehen.

Der große Tag

Der große Tag kam dann eineinhalb Wochen später am Weißen Sonntag. In einem feierlichen Gottesdienst bekamen die Kinder ihre erste "öffentliche" Kommunion gereicht. Die Fürbitten wurden in acht Sprachen vorgetragen. Das sonnige Frühlingswetter sorgte dafür, dass auch die Familienfeiern nach der Eucharistiefeier ein großes Fest wurden.

Gruppenfoto der Erstkommunionkinder

⇒ Seitenanfang

Inhalt: Ergänzungen, d.i. die rechte Spalte
 
Fuss

4919 Seitenaufrufe seit dem 24.04.09     Letztes Update: 18.06.13