Kopf


21. August 2011

Informationszeile unter dem Seitenkopf
Inhalt: Textblock in der Mitte

Weltjugendtag Unvergesslich
Phänomenal
Gigantisch

Mit diesen Worten lässt sich der
Weltjugendtag 2011 in Madrid beschreiben.

Aus St. Josef hatte sich eine kleine Gruppe von sechs Jugendlichen auf den Weg nach Spanien gemacht. Begleitet von unserem Gemeindereferenten Martin Dorda erlebten wir dort sieben Tage lang die Gemeinschaft des Glaubens mit Jugendlichen aus aller Welt. Und wie unser Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst in seiner Katechese sagte: "Geteilte Freude ist doppelte Freude!", so sind auch wir noch immer beeindruckt von der unglaublichen Atmosphäre, die solch eine Vielzahl an jungen Menschen, die ihren Glauben teilen und miteinander feiern, schaffen können.

Zwischen Hitze und Regenschauern

Unter dem Motto "Firmes en la fe" ("Fest im Glauben") gab der Weltjugendtag Gelegenheit sich mit Menschen aus anderen Ländern, mit Priestern und Ordensleuten auszutauschen.

Bei den Katechesen, die von verschiedenen Bischöfen gehalten wurden, konnten wir gemeinsam mit anderen Christen über unseren Glauben und was es für uns heißt Christ zu sein reden. Der Höhepunkt des Weltjugendtages war die gemeinsame Nacht des Gebets aller Teilnehmer auf dem Flugplatz Cuatro Vientos. Die sengende Hitze am Tag und ein heftiger Sturm samt Regenschauern während der Vigil konnte die Stimmung nicht trüben. Besonders beeindruckend war die Stille der über eine Million Jugendlichen bei der Anbetung des Allerheiligsten.

Weltjugendtag Madrid Weltjugendtag Madrid

Weltjugendtag Madrid

Weltjugendtag Madrid Weltjugendtag Madrid

Beim feierlichen Gottesdienst am Sonntagmorgen forderte Papst Benedikt XVI. die Jugendlichen in seiner Predigt auf, ihre Energie und ihren lebendigen Glauben nach außen zu tragen. So sind auch wir aus St. Josef, gefestigt im Glauben und mit einigen überstandenen Herausforderungen (Hitze, Schlafen im Freien, übervolles Flugfeld) aber vor allem mit tollen Erfahrungen, wieder zurückgekehrt und freuen uns auf den nächsten Weltjugendtag, der 2013 in Rio de Janeiro in Brasilien stattfinden wird.

Text: Christina Engel und Esther Assenmacher
Fotos: Martin Dorda

MEHR ZUM THEMA
• Fotogalerie von den "Tagen der Begegnung" - das Bistum Limburg in Spanien [⇒ flickr-Galerie]
• Offizielle Webseite des Weltjugendtages 2011 (deutsch) [⇒ madrid11.com]

Kontakt:
Pfarrbüro St.Josef
Eichwaldstraße 41
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 94 33 22 0
Fax: 069 / 94 33 22 22
E-Mail: pfarrbuero@stjosef-bornheim.de

oder über die Pfarrbüro Außenstelle
Kettelerallee 45
60385 Frankfurt am Main
Tel.: 069 45 41 41
E-Mail: aussenstelle-kettelerallee@stjosef-bornheim.de

⇒ Seitenanfang

Inhalt: Ergänzungen, d.i. die rechte Spalte
 
Fuss

269 Seitenaufrufe seit dem     Letztes Update: 17.06.13