Kopf


Informationszeile unter dem Seitenkopf
Inhalt: Textblock in der Mitte

Rückblende März / April 2010

Grüne Soße 1. April:
Gründonnerstag

In St. Josef gehört es zur Tradition, dass an Gründonnerstag original Frankfurter Grüne Soße gegessen wird. Die Hauptamtlichen kommen dann in der Gudd Stubb zum leckeren Essen zusammen.

Petra Engel kredenzt Grüne Soße

Pfarrsekretärin Petra Engel hatte extra sieben Packungen Kräuter geputzt und mit anderthalb Kilo saurer Sahne und ganzen 23 Eiern verarbeitet. Dazu wurden rund acht Kilo Kartoffeln gekocht.

Nicole Giebels mit Grüner Soße Vor dem leckeren Soße-Essen

Jede Menge echt Frankfurter Küche für den Gründonnerstag. Übrgens: Der Gründonnerstag kommt nicht von der Farbe "grün", sondern vom Wort "greinen" - also übersetzt weinen. Aber bevor am Abend das letzte Abendmahl in der Josefskirche gefeiert wurde, gab es das Traditiobsessen am Mittag.

Grüne Soße an Gründonnerstag Grüne Soße an Gründonnerstag

⇒ Seitenanfang

2. April: Karfreitag

Karfreitag Karfreitag

Die Besucher der Karfreitagsliturgie hatten zur Kreuzverehrung Blumen mitgebracht und vor dem Kreuz niedergelegt.

Karfreitag

Pfarrer Michael Metzler versuchte sich dann selbst als Florist und sortierte die mitgebrachten Blumen in einem langen Blumenkasten, der bis Ostern vor dem Altar errichtet wurde.

Karfreitag

⇒ Seitenanfang

23. bis. 25. April: Pfarrgemeinderats-Wochenende

Pfarrgemeinderat 2010

Einmal im Jahr fährt der Gemeinderat über ein Wochenende in Klausur. Diesmal waren die Gemeindevertreter in Heppenheim, wo bei bestem Sonnenschein nicht nur IM Tagungshaus "Am Maiberg", sondern auch DAVOR über die Zukunft der Pfarei diskutiert wurde. Das Wochenende stand unter dem Motto "Ich träume von einer Kirche...".

⇒ Seitenanfang

27. März: Kirche und Kunst in Bonn

Der offene Kreis "Kirche und Kunst" war mit der Bahn nach Bonn gefahren, dort gab es einen Bummel durch die Altstadt des ehemaligen Regierungssitzes. Ein Highlight dort war natürlich das Bonner Münster.

Bonner Münster

Die Gruppe besuchte aber auch eine interessante Ausstellung: In der Bundesausstellungshalle wurde "Byzanz - Pracht und Alltag" gezeigt. Im April besuchte "Kirche und Kunst" den Frankfurter Dom und lernte in einer Führung das Bartholomäusfries kennen.

Byzanz - Pracht und Alltag Bonner Münster

⇒ Seitenanfang

27. + 29. + 30. März: Kinderferienspiele

Kindertage

Drei Tage mit viel Spaß - dafür sorgten die Ferienspiele für Kids während der schulfreien Tage rund um Ostern. Die Gruppenleiter aus der Mitarbeiterrunde waren mit den Kids auch in die Lochmühle in den Taunus gefahren, dort gab neben vielen Achterbahnfahrten auch Karussells und ein leckeres Mittagessen.

Palmwedel basteln Palmwedel basteln

Am Tag vor dem Palmsonntag hatten die Kinder bei den Ferienspielen Palmwedel gebastelt. Mit denen konnten sie perfekt am Festgottesdienst am Sonntag teilnehmen. Dazu gab es auch einen Mittagssnack.

Kindertage

⇒ Seitenanfang

Esel am Palmsonntag 28. März: Palmsonntag

In der Pfarrgemeinde St. Josef ist es schon lange Tradition, dass am Palmsonntag auch ein echter Esel beim Festgottesdienst dabei ist. Diesmal waren es sogar zwei Esel, die - wie beim Empfang von Jesus in Jerusalem vor 2000 Jahren - mit Palmwedeln von Kindern begrüßt wurden.

Einige der Kinder hatten ihre Wedel am Tag zuvor bei den Ferienspielen selbst gebastelt. Als Jesus war diesmal Nick auf einem Esel über die Berger Straße gezogen.















⇒ Seitenanfang

3. März: Junge Erwachsene kochen nach der Bibel

Die Bibel mal anders kennen lernen - nämlich spielerisch, oder besser kulinarisch: Die Jungen Erwachsenen hatten die Kochbücher zur Seite gelegt und sich von der Bibel inspirieren lassen.

Kochen nach der Bibel Kochen nach der Bibel

So wurde durch das Buch der Bücher gestöbert und nebenbei der Kochlöffel geschwungen. Am Ende kamen...

Kochen nach der Bibel

...leckere Gerichte raus. Ein ganzes Menü mit mehreren Gängen konnte so selbstgemacht serviert werden.

Kochen nach der Bibel Kochen nach der Bibel

Die Jungen Erwachsenen gestalten immer am dritten Sonntag im Monat abends in der Josefskirche einen Gottesdienst. Und immer wieder gibt es frische, überraschende Aktionen - zum Beispiel das gemeinsame Kochen nach der Bibel.

Kochen nach der Bibel

⇒ Seitenanfang

25. April: Georgstag der Pfadfinder

Georgstag

Am Georgstag feiert der in unserer Pfarrei angesiedelte Pfadinderstamm immer ein großes Patronatsfest. Der Sonntagsgottesdienst wurde von den Jugendlichen aus den verschiedenen Gruppen mitgestaltet.

Georgstag Georgstag

Georgstag

Anschließend gab es auf dem Platz hinter der Kirche ein leckeres Mittagessen. Danach konnten die Pfadfinder beim Kistenklettern Kraft und Geschicklichkeit beweisen.

Georgstag Georgstag

Georgstag

⇒ Seitenanfang

Fotos: Hans-Peter Brack, Daniela Lukacic, Benjamin Holler, Pia Geiger

⇐ Jan/Feb 2010 - Rückblende März/Apr 2010 - Mai/Juni 2010 ⇒


Inhalt: Ergänzungen, d.i. die rechte Spalte
 
Fuss

6166 Seitenaufrufe seit dem 25.04.10     Letztes Update: 03.05.11